Zurück      weiter

Blitzlichter

5

Caritas

unser allerseits beliebter Kaplan Lyubo, der Pfarrtischler Karl und zwei Jugendliche, die den Altersdurchschnitt der Truppe deutlich senken konnten, nämlich Andrea Zmill und Valerie Zeilinger. Aufgrund des großen Publikumsinteresses fanden heuer im Pfarrsaal sogar 3!!! Vorstellungen statt. Auch unserem Pfarrer hat das Zuschauen sichtlich Spaß gemacht und er hofft in seiner Dankesrede auf eine neue Produktion im nächsten Jahr. Dieser Hoffnung kann ich mich nur anschließen und bin schon gespannt, was sich die Theaterriege für nächstes Jahr einfallen lässt. Ein großes Danke gilt unserer Leiterin des Kindergartens, Ulli Meier, die wieder die Gesamtorganisation über hatte und mit Bravour und Fingerspitzengefühl die Proben und die Aufführungen gemanagt hat.

Andreas Eisenbitter

Auch dieses Jahr fand sich der Pfarrgemeinderat zu einem Samstag-Arbeitsnachmittag zusammen. Da Caritas eine der Grundsäulen christlichen Lebens ist und Diakonie und Caritas das diözesane Jahresthema sind, hatten wir Herrn Norbert Partl (Leiter der Wohnungslosenhilfe der Caritas) eingeladen. Gleichzeitig referierten aber auch sehr anschaulich die Mitarbeiter unserer Pfarrcaritas über ihre verschiedenen Aktivitäten.
Den Abschluss unseres gemeinsamen Planens bildete eine Wort - Gottes -Feier mit Dechant Guttenbrunner, bei der er dem neuen PGR die Ernennungsdekrete überreichte.

UM

Flohmarkt

Wunderbares Dornröschen…

Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr war es zwar keine leichte, aber doch eine schöne und letztlich herzerfrischende Aufgabe, neuerlich ein Märchentheater für Jung und Alt auf die Beine zu stellen. Es versammelten
sich wieder die „alten" Schauspieler, um das neue Stück Dornröschen einzustudieren. Jedoch nicht nur die, sondern es gab diesmal prominenten Zuwachs zur Schauspieltruppe - nämlich

Der Flohmarkt am 12./13.Oktober war wieder eine intensive Zeit, auch schon viele Tage davor. Es sind Tage mit viel Möglichkeit für Gespräch, Begegnung - bedeuten aber natürlich für die MitarbeiterInnen ein gewaltiges Maß an Arbeit. Viele Flöhe haben die Besitzer gewechselt.
Der Reinertrag kommt Caritas und Vito, sowie der Schuldentilgung für den Pfarrsaalneubau zugute. Ein herzliches Danke allen Spendern, Käufern und Helfern.

ER

Zurück    Seitenanfang    Weiter